Praxis für Klassische Homöopathie Christina Picek
Praxis für Klassische Homöopathie                Christina Picek 

 

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen!

 

Ich freue mich, dass Sie sich für eine homöopathische Behandlung interessieren.

Die Homöopathie gehört in Deutschland zu den populärsten der alternativen Therapieverfahren. Homöopathie ist eine Therapie mit wissenschaftlichem Ansatz und wurde von dem deutschen Arzt und Chemiker Samuel Hahnemann (1755-1843) begründet.

 

Auch heute sind seine Worte über Heilung mehr als aktuell und doch selten erreicht:

 

"Das höchste Ideal der Heilung ist schnelle, sanfte, dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit oder Hebung und Vernichtung der Krankheit in ihrem ganzen Umfang auf dem kürzesten, zuverlässigsten, unnachteiligsten Wege nach deutlich einzusehenden Gründen."  (Org.,§2)

 

 

In der Klassischen Homöopathie wird erkannt, dass jeder Mensch ein einzigartiges Wesen ist.

Auf diesem Grundsatz basiert die Behandlung des Homöopathen: Die individuelle Betrachtungsweise des Erkrankten. Der einzelne, unverwechselbare Mensch wird behandelt. Seine Erkrankung ist spezifisch und er produziert auf seine ganz persönliche Weise Krankheitssymptome. Das für ihn passende Arzneimittel kann durch kein anderes ersetzt werden.

Homöopathie wird aus den griechischen Worten "homoios" (ähnlich) und "pathos" (Leiden) zusammengesetzt und heißt also "Ähnliches Leiden". Das Ähnlichkeitsgesetz ist die Grundlage der Klassischen Homöopathie: "Ähnliches kann mit Ähnlichem geheilt werden." 


Die Homöopathie kann bei akuten und chronischen, körperlichen sowie psychischen Erkrankungen helfen.

Mit der Homöopathie erhält der aus der Harmonie geratene Mensch die Chance, seine Lebenskraft wieder ins Gleichgewicht zu bringen, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Die Homöopathie strebt eine dauerhafte Genesung an und nicht die vorübergehende Heilung von Symptomen! Eine homöopathische Behandlung eignet sich für Menschen jeden Alters und in jeder Lebenslage.